Ihr Recht im Studium

Der Startschuss für ihre Karriere

Zulassungsbeschränkte Studiengänge

Scheitere ich am Numerus Clausus?

In zulassungsbeschränkten Studiengängen wie Humanmedizin, Zahnmedizin und Tiermedizin stehen bundesweit immer noch zu wenig Kapazitäten zur Verfügung. Und dies, obwohl jeder deutsche Staatsbürger das vom Grundgesetz geschützte Recht hat, den Beruf seiner Wahl zu ergreifen und damit auch, das Fach seiner Wahl zu studieren. Für die Begrenzung der Anzahl der Studienplätze (sog. Numerus clausus) müssen triftige Gründe vorliegen, was aber häufig nicht der Fall ist.

Viele Bewerber müssen deshalb trotz guter Schulabschlüsse jahrelang auf einen Medizinstudienplatz warten oder gänzlich auf ihren Traumberuf verzichten. Sinnvoll kann in dieser Situation eine so genannte „Studienplatzklage“ sein, die wir für unsere Mandanten im verwaltungsgerichtlichen Eilverfahren führen. Dabei wird überprüft, ob die verklagte Hochschule/Universität sämtliche ihr zur Verfügung stehenden Möglichkeiten genutzt hat, so viele Studenten wie möglich in den medizinischen Studiengängen zuzulassen. Ist dies nicht der Fall, ordnet das Verwaltungsgericht die Zulassung an.

In den medizinischen Studiengängen ist aufgrund der großen Anzahl der Bewerber, die derzeit jährlich zunimmt, dringend zu raten, mehrere Hochschulen/Universität parallel zu verklagen, um die Erfolgswahrscheinlichkeiten zu erhöhen. Zu beachten sind auch die teilweise strengen Fristen, um einzelne Universitäten nicht von vorneherein für ein Gerichtsverfahren ausschließen zu müssen.

Es empfiehlt sich daher, frühzeitig anwaltliche Beratung in Anspruch zu nehmen und so möglichst viele Chancen offen zu halten.

Als eine auf das Hochschulrecht spezialisierte Kanzlei beraten wir Sie gerne zu sämtlichen Fragen zum Thema „medizinische Studiengänge“.

Wir sind für Sie da

Standort München:
Telefon: 089/205 008 5810

Frau Sabine Segmüller steht Ihnen in unserer Münchner Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Standort Frankfurt:
Telefon: 069/505 060 4244

Frau Carolyn Finkenzeller steht Ihnen in unserer Frankfurter Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Standort Hamburg:
Telefon: 040/809 031 9131

Frau Sonja Meyer steht Ihnen in unserer Hamburger Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Standort Berlin:
Telefon: 030/300 149 3810

Frau Tatjana Behrendt steht Ihnen in unserer Berliner Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Sprechzeiten:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Referenzen & Mitgliedschaften

Unsere Bewertungen sprechen für uns

Proven Expert 2021
AGT-Testamentsvollstrecker
Wirtschaftswoche-Top-Kanzlei
Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge
Anwalt.de
Mitglied-auf-fachanwalt-de
Initiativpreis-Werterhalt-und-Weitergabe
Mitglied-im-Anwaltverein

Kompetenzen:

Rechtsberatung

Studienplatzklage

Prüfungsrecht

Ausbildungsförderung

Bundeswehrstudium

Hauptmenü:

Wir über uns

Rechtsberatung

Mandantenbereich

Datenschutz

Impressum