Studienplatzklage Pharmazie

Wir unterstützen Sie rund um Ihr Pharmaziestudium

Die Berufsaussichten für Absolventen der Pharmazie sind nach wie vor hervorragend. Dafür sorgt nicht zuletzt die relativ geringe Zahl von Studienplätzen. 22 Hochschulen in Deutschland bieten derzeit die beliebte Ausbildung im Studienfach Pharmazie an. Den Inhalt des klassischen Studiums mit Abschluss Staatsexamen regelt bundeseinheitlich die Approbationsordnung für Apotheker.

Dem knappen Kontingent an Studienplätzen steht eine langsam aber stetig wachsende Zahl von Bewerbern gegenüber. Trotz verhältnismäßig moderater Auswahlgrenzen muss die Stiftung für Hochschulzulassung (Hochschulstart) immer mehr Studierwilligen eine Absage erteilen. Für die leer ausgegangenen Bewerber bietet sich über die Studienplatzklage die Chance, das Wunschstudium dennoch aufnehmen zu können.

Unsere Erfahrung zeigt, dass die Erfolgsaussichten einer Studienplatzklage im Fach Pharmazie für diejenigen, die nicht ortsgebunden sind und unserer Klageempfehlung folgen, gut sind. Anders als in medizinischen Studiengängen treffen in den gerichtlichen Verfahren um einen außerkapazitären Studienplatz der Pharmazie deutlich weniger Antragsteller aufeinander.

Voraussetzung für die Durchführung einer Studienplatzklage sind Hochschulanträge außerhalb der festgesetzten Kapazität, die wir für unsere Mandanten bei der jeweiligen Hochschule stellen. Beachten Sie bitte die frühen Fristen, die in einigen Bundesländern bereits am 15. Juli und 1. September für ein Wintersemester bzw. am 15. Januar und 1. März für ein Sommersemester ablaufen.

In einem speziellen Ranking fließen unsere gesammelten statistischen Erhebungen, Analysen der verwaltungsgerichtlichen Entscheidungen und etwaige Veränderungen der Zulassungszahlen, unsere jahrelange Erfahrung über die verwaltungsgerichtliche Kontrolldichte und nicht zuletzt ein Schuss Intuition ein.

Wir sind für Sie da

Standort München:
Telefon: 089/205 008 5810

Frau Sabine Segmüller steht Ihnen in unserer Münchner Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Standort Frankfurt:
Telefon: 069/505 060 4244

Frau Carolyn Finkenzeller steht Ihnen in unserer Frankfurter Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Standort Hamburg:
Telefon: 040/809 031 9131

Frau Sonja Meyer steht Ihnen in unserer Hamburger Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Standort Berlin:
Telefon: 030/300 149 3810

Frau Tatjana Behrendt steht Ihnen in unserer Berliner Kanzlei zur Verfügung und beantwortet gerne Ihre Fragen.

Sprechzeiten:
Montag - Freitag: 09:00 - 17:00 Uhr

Referenzen & Mitgliedschaften

Unsere Bewertungen sprechen für uns

Proven Expert 2021
AGT-Testamentsvollstrecker
Wirtschaftswoche-Top-Kanzlei
Deutsche Vereinigung für Erbrecht und Vermögensnachfolge
Anwalt.de
Mitglied-auf-fachanwalt-de
Initiativpreis-Werterhalt-und-Weitergabe
Mitglied-im-Anwaltverein

Kompetenzen:

Rechtsberatung

Studienplatzklage

Prüfungsrecht

Ausbildungsförderung

Bundeswehrstudium

Hauptmenü:

Wir über uns

Rechtsberatung

Mandantenbereich

Datenschutz

Impressum